Chor-Proben in Münster

Chorwochenende_16

Seit Mitte Februar probt der “Vokalkreis“ unter Leitung von Thomas Mayr wieder regelmäßig am Donnerstag von 20.00 bis 21.30 Uhr in der St. Michaelkirche.

Erstes Projekt des Jahres 2022 waren die Evensongs. Die Pfarrgemeinde Liebfrauen-Überwasser hat den Evensong als eines ihrer Zukunftsprojekte neu in das Programm aufgenommen. Er findet in jeder der Filialgemeinden einmal im Jahr statt und wird im ersten Jahr immer von drei Chören gemeinsam gestaltet.

Die Proben für Haydns „Missa brevis in B“, die dem Heiligen Johannes gewidmet ist, sind abgeschlossen. Die Aufführungen mussten auf September verschoben werden und finden jetzt im Rahmen der Vorabend-Messe in St. Johannes Nepomuk, Burgsteinfurt, am 17. September um 17.00 Uhr und  am 18. September um 10.00 Uhr in St. Michael statt.

Am 28. Oktober um 18.00 Uhr singen wir gemeinsam mit den anderen Chören der Gemeinde Liebfrauen-Überwasser den Evensong in St. Sebastian, Nienberge. Gerade begonnen haben die Proben für A. Diabellis „Pastoral-Messe in F“, die im Januar 2023 in der Petrikirche (13. Januar, 19.30 Uhr) und der St. Michael-Kirche (15. Januar, 10.00 Uhr) aufgeführt werden. Nach der Diabelli-Messe werden die Proben für Keisers „Markuspassion“, deren Aufführung ursprünglich für die Passionszeit 2022 geplant war, wieder aufgenommen. Die Aufführungen finden jetzt im März/April 2023 statt. In der Passionszeit 2024 werden wir zusammen mit der Handorfer Kantorei die „Matthäus-Passion“ von J. S. Bach zur Aufführung bringen.

Im Zentrum der musikalischen Arbeit des Vokalkreises stehen die Stimmbildung, das gemeinsame Singen und die Sensibilisierung für den Zusammenhang von Wort und Musik.

Singen Sie mit! Wir freuen uns über jede/n Sänger/in. Für die Proben zu den kommenden Aufführungen sind in Hinblick auf eine Ausgewogenheit der Stimmen insbesondere Sopran- und Männerstimmen herzlich willkommen!

Vokalkreis für Passion 27.11.2008

Probenort:

Pfarrheim St. Michael
Besselweg 6
48149 Münster

Unter Corona-Bedingungen z.Zt. in der St. Michaelkirche direkt nebenan.

Kontakt

Thomas Mayr, Tel. 0251-866548


Größere Kartenansicht